Über die Autorin

Über die Autorin: Rebekka John, Jahrgang 1978, ist Mutter von vier Kindern. Sie lernte und arbeitete als Floristin. Später absolvierte sie ein Ingenieurstudium. Einschneidende Veränderungen in ihrem Leben brachten sie zum Schreiben. Zusammen mit ihrer sechsköpfigen Familie lebt sie in den Schweizer Bergen.

Wie kam es zu Ihrer ersten Geschichte? „Es sind Erfahrungen, die man macht, die einen zum Schreiben bringen. Früher war es Lyrik. Heute schreibe ich Geschichten.“

Wie kommen sie auf die Ideen zu Ihren Geschichten? „Mal so, mal so. Mal sind es Erlebnisse, mal nur ein Wortspiel, meistens aber Bilder.“